Ausflug zum Tropenaquarium im Tierpark Hagenbeck

Am 07. Oktober 2017 ging es auf nach Hamburg.

Nachdem uns ein Herbststurm 3 Tage zuvor einen dicken Strich durch unserer Reiseplanung gemacht hatte, fuhren 11 Mitglieder unserer Regionalgruppe mit dem Auto in Fahrgemeinschaften ins regnerische Hamburg.

Bereits morgens um 9:30 Uhr standen wir im herrlich warmen Haupteingang des Tropenaquarium Hagenbeck http://www.hagenbeck.de

Das nasskalte Hamburger Schietwetter konnte uns relativ egal sein 🙂

Ein Mitarbeiter des Aquariums Fynn Rohlfshagen erwartete uns zu einer Führung hinter die Kulissen.

Hier konnten wir uns ein Bild machen über die täglichen Arbeiten, die notwendig sind um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Fynn erklärte uns seinen Aufgabenbereich und all die vielen technischen Anlagen im “Backstagebereich”

Es ist doch immer wieder erstaunlich wieviel Technik gepaart mit hohem Engagement und Spaß an der Arbeit von den Mitarbeitern notwendig ist um so ein großes Projekt am Laufen zu halten.

“Lieber Lynn, vielen Dank noch einmal ! ”

Nach der 2 stündigen Führung hatten wir nun noch genug Zeit uns das Tropenaquarium mit der Kamera bewaffnet, in Ruhe anzuschauen….

 

 

Website is Protected by WordPress Protection from eDarpan.com.