Sep. 2016, Ausflug Klimahaus Bremerhaven

Am 23. September 2016 unternahm unsere Regionalgruppe einen Ausflug zum Klimahaus nach Bremerhaven.

Mathias Mecklenburg , verantwortlich für die Aquarien im Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg  und  2.Vorsitzender unserer Regionalgruppe hatte einige Wochen zuvor über den Kontakt zu Herrn Lutz Fischer eine Spezialführung  hinter den Kulissen des Klimahaus erwirkt.

Voller Vorfreude  ging es  mit 12 Personen um 9 Uhr morgens bei gutem Wetter per Bahn und Bus von Oldenburg über Bremen nach Bremerhaven.

 

„Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost ist eine einzigartige Wissens- und Erlebniswelt zu den Themen Klima, Klimawandel und Wetter. Entlang des 8. Längengrades gehen Sie auf Weltreise und erleben die Klimazonen der Erde auf spannende und beeindruckende Weise hautnah.

Sie durchqueren fünf Kontinente und neun Orte. Sie werden schwitzen, frieren, staunen und lachen – und vor allem Menschen aus aller Welt treffen, die aus ihrem Alltag erzählen und berichten, wie das vorherrschende Klima ihr Leben beeinflusst.

 

..so lautet es in der Werbung und es hält was es verspricht !

Aber der Reihe nach….

Nach unserer Ankunft wurden wir von Herrn Sven Vogler (selbst langjähriges DGHT- Mitglied)  in Empfang genommen. Nach einigen allg. Informationen über die Ausstellungen und Themen des Hauses ging es nun „hinter die Kulissen“ des riesigen Hauses.

 

 

Als erstes gab es jede Menge Tiere der verschiedensten Arten zu bestaunen. Einige dieser Tiere befinden sich in Quarantäne weil sie Neuankömmlinge sind, andere Tiere wie  dieser  Phyton z.Bsp. sind vom Zoll beschlagnahmt worden und vorübergehend hier untergebracht.

 

Einige weitere Eindrücke…..

 

 

Sven Vogler erklärte uns die verschieden Haltungsbedingungen seiner Schützlinge und beantwortete so manche Frage mit außerordentlichem Fachwissen und seiner großen Erfahrung auch zu den aufwendigen technischen Anlagen des Hauses.

 

Natürlich hat auch die moderne LED Technik Einzug gehalten in die aufwendige Technik des Klimahauses.

Man kann sich vorstellen wieviel Energie für solch große Becken benötigt wird um diese adäquat auszuleuchten, die Kosten sind natürlich sehr hoch und können durch den Einsatz moderne Hochleistungs -LED Lampen erheblich gesenkt werden.

Das Thema LED Beleuchtung in der Terraristik wurde natürlich anschl. intensiv diskutiert, wobei es kaum negative Erfahrungen in der Gruppe und von Herrn Vogler diesbezüglich gab. Dabei wurden wir beobachtet……

 

 

Nach der ca. 2 Stündigen Führung bedankte sich

Sven Reichelt, 1.Vorsitzender der DGHT Regionalgruppe Oldenburg/Friesland bei Sven Vogler

für die tollen Einblicke und überreichte als Dank den Vereins-Kaffeebecher.

 

 

 

Nun war noch genügend Zeit und wir besuchten den offiziellen Teil der Ausstellung.

Schon erstaunlich wieviel Reptilien und Amphibien hier zu sehen sind :

 

Wir können nur sagen „Ein Besuch im Klimhaus Bremerhaven lohnt sich !“

http://www.klimahaus-bremerhaven.de/

 

 

 

 

…übrigens gleich nebenan….

 

 

 

 

Website is Protected by WordPress Protection from eDarpan.com.