Startseite

Als Untergruppe des Bundesverbandes der DGHT

(Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde) e.V.

 vertreten wir diesen in der Region.

Bei unseren regelmäßigen Treffen sind die wesentlichen Ziele, der Erfahrungsaustausch untereinander zu verschiedenen Bereichen der Terraristik.

Wie zum Beispiel die Haltung von Amphibien; Reptilien und verschiedenen Wirbellosen in Zimmerterrarien und Freilandanlagen, als auch deren Bau und die Einrichtung.

Weitere wichtige Themen sind der Natur und Artenschutz der heimischen Flora und Fauna sowie die Durchführung naturschutzrelevanter Arbeiten für die Artengruppe der Amphibien und Reptilien (Feldherpetologie) in der Region.

Gerne stehen wir auch als Ansprechpartner für Fundtiere zur Verfügung.

Teilen Sie doch mit uns den Spaß an diesem schönen Hobby und besuchen uns einmal vor Ort.

Unsere Treffen finden regelmäßig jeden 2. Freitag eines jeden Monats im Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg, Damm 38-44 statt.

Copyright Sven Reichelt

SCHÖNE FERIEN :)

Unsere Regionalgruppe macht eine Sommerpause und trifft sich erst wieder im August zum vereinsinternen Sommerfest bevor es dann am 7. September mit unserem regulären Treffen im Landesmuseum Natur und Mensch weitergeht. Im Herbst wird es auch wieder einen interessanten Vortrag geben und auch die Mein Tier Messe in Oldenburg steht schon bald bevor. Wir halten …

weiterlesen

Flyer zum Erwerb des Sachkundenachweis der DGHT

Auf der Webseite der VDA/DGHT Sachkunde GbR zum Sachkundenachweis für Terraristik und Aquaristik findet Ihr alles zum Thema Sachkundenachweis: http://www.sachkundenachweis.de/ Einen kleinen Infoflyer dazu findet Ihr hier: DGHT_Sachkundenachweis_Infoblatt Tierhaltung bedeutet, Verantwortung für ein Tier zu übernehmen, dessen Wohlergehen völlig in der Hand des Menschen liegt. Von der Sachkunde des Tierhalters, seinem Engagement für den Tierschutz und der Einhaltung artenschutzrechtlicher Vorschriften hängt es ab, ob die Bedürfnisse des Tieres erfüllt …

weiterlesen

Großer Jahresvortrag mit Prof. Dr. Wolfgang Boehme am 26. April 2018 im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

Am 26. April 2018 um 19:30 Uhr findet unser Großvortrag im Hörsaal des Landesmuseum Natur und Mensch statt. Prof. Dr. Wolfgang Boehme wird uns einen spannenden Vortrag über eine Expedition in die Wüste Afrikas halten, bei der die eigentlich als ausgestorben gedachten Wüstenkrokodile wiederentdeckt wurden. Prof. Dr. Wolfgang Boehme war jahrelang Präsident der DGHT e.V. …

weiterlesen

Website is Protected by WordPress Protection from eDarpan.com.